Mobil: 0176 344 73 989

©2019 by Yoga mit Sina.







Unsere Verabredung mit dem Leben findet im gegenwärtigen Augenblick statt. Und der Treffpunkt ist genau da, wo wir uns gerade befinden...                                                                                     Buddha

 

Yoga & Krebs
WISSEN.VERSTEHN.BEWEGEN

Yoga als einfühlsamer Begleiter in einer herausfordernden Zeit

Du hast vor kurzem die Diagnose Krebs erhalten, bist in der Behandlung oder möchtest nach Abschluss der Behandlung wieder neue Kraft schöpfen und zu dir selbst finden? Du suchst nach einem Weg, wie Du mit der Herausforderung der Erkrankung umgehen kannst? So viele Gedanken, Sorgen und Fragen kommen auf Dich zu, weshalb es hilfreich ist nun einen klaren Kopf zu bewahren.

Hast Du mal an Yoga gedacht?

Yoga kann den Genesungsprozess unterstützen und Dir einen Halt geben. Yoga und Krebs verbindet medizinisches Wissen über Krebserkrankungen mit der Wissenschaft des Yoga, einzigartig und individuell – so wie DU!

„Ich hatte das Gefühl, in ein schwarzes Loch zu fallen.“ Oder: „Ich fühlte mich wie ein gehetztes Tier, aber wusste nicht wohin ich laufen soll.“ So und so ähnlich beschreiben Menschen ihre erste Reaktion auf die Diagnose Krebs. Yoga kann Dir einen Weg zeigen, mit dieser Herausforderung umzugehen-auf physischer und psychischer Ebene.

In einem geschützten Raum mit Menschen, die die gleichen oder ähnliche Erfahrungen gemacht haben wie Du, praktizieren wir ein sanftes Yoga, das an deine Bedürfnisse angepasst wurde:

Yoga und Krebs…

… berücksichtigt nämlich die unterschiedlichen Stadien der Therapie wie z. B. Chemo und Bestrahlung

…berücksichtigt typische Nebenwirkungen der Therapie wie Fatigue, Osteoporose, Lymphödeme, Übelkeit, Schwindel und weitere

…hilft Dir dabei wieder Energie zu gewinnen, den eigenen Körper zu spüren und innere Ruhe zu finden

…stimuliert dein Immunsystem

...wirkt Stress reduzierend 

…für mehr Selbstbestimmung, Flexibilität und Selbstvertrauen im Alltag

wird nur von qualifizierten Trainern unterrichtet! 

Dabei stützen wir uns auf die drei Säulen WISSEN.VERSTEHEN.BEWEGEN

WISSEN - über die Krebserkrankung und die Techniken des Yoga

VERSTEHEN - dieser besonderen physischen und emotionalen Situation

BEWEGEN - körperlich und mental - zur Erlangung innerer und äußerer Stärke


Yoga und Krebs...ein neuer Yogastil?

Nein, wir praktizieren hier ein sanftes modifizierte Yoga. Das bedeutet, dass die klassischen Yogaübungen so angepasst wurden, dass auch Menschen mit Bewegungseinschränkungen teilnehmen können. In dieser sanften Bewegungspraxis benutzen wir auch viele Hilfsmittel wie Yogablöcke und weiche Bolster. Für die Entspannung sorgen Elemente aus der Progressiven Muskelrelaxation (PMR) und/ oder dem Autogenen Training (AT).

Mit gezielte Atem- und Meditationsübungen wollen wir innere Ruhe einkehren lassen und die im Alltag viel zu oft verlorenen positiven Gedanken zurückholen.

Zeit und Ort

Fortlaufender Gruppenkurs in Sindorf:

Dienstag 

Ganeshas Yoga Welt, Nordstraße 44, 50170 Kerpen

16.30-17.30 Uhr

www.ganeshas-yoga-welt.de

(Parkmöglichkeiten direkt vor der Tür)

ab dem 13.08.2019​

Wer kann teilnehmen?

Ein Einstieg ist jederzeit und ohne Vorkenntnisse möglich - sowohl für Frauen als auch für Männer.  Dein Alter spielt ebenfalls keine Rolle, denn es ist nie zu spät um mit Yoga zu beginnen! Die Teilnahme ist auch kurz nach einer OP, mit einem Stoma oder Port möglich. Die Stunden werden dementsprechend zusammengestellt. Komm und probiere es einfach aus...

Anmeldung und Kosten

Bitte melde Dich telefonisch oder per Mail an, denn die Matten sind begrenzt. Ein kurzes telefonisches Kennenlerngespräch vor der ersten Yogastunde wird die Grundlage für eine erfolgreiche gemeinsame Yogapraxis sein.

Anmeldung

Sina Jendoubi

M: 0176-344 73 989 oder

info@yogamitsina.de 

Kosten/ Energieausgleich

Probestunde: 1x60 Minuten 10€ 

Danach kannst Du zwischen einer praktischen 5er oder 10er Karte wählen:

5er Karte: 5x60 Minuten 50€ (10 Wochen gültig)

10er Karte: 10x60 Minuten 100€ (15 Wochen gültig)

Wichtiger Hinweis!

Das gesamte Angebot ist keine heilkundliche Tätigkeit. Es finden keine medizinischen Diagnosestellungen oder Behandlungen statt und es werden keine Heilbehandlungen durchgeführt. Das Angebot ersetzt keine medizinische Behandlung eines Arztes. In diesem Fall wird Yoga begleitend zu anderen medizinischen Maßnahmen eingesetzt und verfolgt einen ganzheitlichen Ansatz. Yoga dient lediglich der Entspannung, Kräftigung des Teilnehmers auf physischer, geistiger, energetischer und mentaler Ebne.

Du möchtest mehr über Yoga und Krebs erfahren? Kontaktiere mich gerne telefonisch oder per Mail.

 

Yoga und Krebs

WISSEN.VERSTEHEN.BEWEGEN